Sonntag, 18 August 2019
Schollenhof 2016 Ska Uhus
Pfarrfest 2016
Kinderkonzert 2017
Bundeswettbewerbteilnehmerinnen 2017

Vorankündigung

Am Donnerstag, den 25.07. findet im Probelokal der Stadtkapelle das Musik-Karussell statt.

Kommt vorbei und probiert "EUER" Instrument aus.

 

 

 

 

 

A+ R A-

Stadtkapelle Achern 1808 e.V.

Galakonzert 2017

Galakonzert 2017

Vorstellung unseres neuen

Musikalischen Leiters

Unser Angebot für Jung und Alt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Bürger der Stadt Achern,

die Stadtkapelle Achern 1808 e.V. ist ein langjähriger traditionsreicher Verein, der der Stadt Achern bei vielen unterschiedlichen Veranstaltungen ein musikalisches Gesicht gibt.

Als neuer musikalischer Leiter und Dirigent der Stadtkapelle darf ich mich kurz bei Ihnen vorstellen und freue mich, Sie in den nächsten Jahren in den musikalischen Bann bei Konzerten und Auftritten der Stadtkapelle zu ziehen. Ich möchte das musikalische Kulturerbe pflegen, wahren und weitergeben sowie moderne, zeitgenössische, ernste und populäre Musik mit Freude am

Musizieren vermitteln und Ihnen damit schöne Stunden bescheren.

Das erste gemeinsame Konzert, zu dem ich Sie alle recht herzlich einladen möchte, ist unser Jahres-konzert am

02.12.2017 um 19.30 Uhr         und am

03.12.2017 um 17.00 Uhr

im Festsaal der Illenau.

Wir möchten Sie, liebe Bürger, an diesen beiden Konzertterminen mit einem breitgefächerten Programm Symphonischer Blasmusik unterhalten und Ihnen einen Einblick in unsere musikalische Arbeit geben.

Kommen Sie – genießen Sie und lassen Sie sich von der Stadtkapelle Achern 1808 e.V. begeistern.

Mit musikalischen Grüßen

Rüdiger Müller

Wie jeder Verein ist auch die Stadtkapelle auf Nachwuchs angewiesen, um auch in der Zukunft weiter für Sie zu musizieren.

Viele Studien zeigen:

Musik fördert die Entwicklung eines Kindes: Es lernt leichter sprechen, sich rhythmisch zu bewegen, Vieles besser im Gedächtnis zu behalten.

Kinder lieben Musik.

Schon in ihren allerersten Lebenswochen kommen die meisten Babys mit Musik in Berührung. Schon in Mamas Bauch nehmen sie Klänge wahr und die Spieluhr am Bett oder das allabendliche Schlaflied können mit beruhigenden Melodien vertraute Erinnerungen wecken und damit für einen gesunden Schlaf sorgen. Musik kann aber noch viel mehr als nur beruhigen. Mit Musik können die geistigen Fähigkeiten von Kindern gezielt gefördert werden.

Musik hat in vielerlei Hinsicht einen positiven Einfluss auf die kindliche Entwicklung. Kinder erleben Musik mit dem ganzen Körper. Melodie und Rhythmus fördern dabei sowohl die kognitiven als auch die koordinativen Fähigkeiten und das von frühester Kindheit an. Musikalische Früherziehung ist eine der kreativen Möglichkeiten, um Kinder bereits in frühen Jahren an die Musik heranzuführen. Eine Gelegenheit, die Eltern sich nicht entgehen lassen sollten, um ihrem Kind die bestmögliche Förderung angedeihen zu lassen.

 

Informieren Sie sich noch heute bei UNS, der *Stadtkapelle Achern* über die Möglichkeiten, Ihr Kind musikalisch zu fördern und auszubilden.

Der Einzelunterricht wird in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch mit Sondertarif durchgeführt.

Ebenso bieten wir Ihnen an:

Erwachsenen-Bläserklasse für Neu- und Wieder-einsteiger.

Ein Traum kann wahr werden… Viele Erwachsene kennen das Gefühl, sie stehen neben einer Musik-kapelle und denken: „Als Kind wollte ich schon immer in einem Blasorchester spielen, durfte/konnte aber nicht und jetzt ist es zu spät…“ oder denken: „Ja, früher habe ich auch mal ein Instrument gespielt, aber das kann ich bestimmt nicht mehr.“ Alles Quatsch! Es ist nie zu spät und was man einmal gelernt hat, muss man nur wieder auffrischen. Aus diesem Grund bieten wir eine Erwachsenen-Bläserklasse an, worüber Sie sich ebenfalls bei uns informieren können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie bei dem einen oder anderen Termin persönlich begrüßen zu dürfen und darauf, mit Ihnen musikalische Stunden bei der Stadtkapelle Achern 1808 e.V. zu verbringen.

Hier noch einmal die wichtigsten

Informationen:

 

Galakonzert Festsaal Illenau

Samstag, 02.12.2017 um 19.30 Uhr

Sonntag, 03.12.2017 um 17.00 Uhr

 

Vorverkauf 13.11.2017

Informationen Jugendausbildung/

Erwachsenen-Bläserklasse:

Dorothee Senger, Jugendleiterin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Melanie Fuchs, Jugendleiterin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rüdiger Müller, Musikalischer Leiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihre Stadtkapelle Achern 1808 e.V.

 

Landeswettbewerb „Jugend Musiziert“

Landeswettbewerb „Jugend Musiziert“ –

Klarinettistinnen der Stadtkapelle erspielen sich Fahrkarten zum

Bundesentscheid

 ska landeswettbewerb 2017 quartett celine desiree

Sehr erfolgreich kehrten unsere Klarinettistinnen vom diesjährigen Landeswettbewerb Jugend Musiziert heim, der vergangenes Wochenende in Heidenheim stattfand. Gegen die besten 1700 MusikerInnen aus Baden-Württemberg traten sie dort an und erspielten sich erneut tolle Preise.

Die erst elfjährige Magalie Lampert (Klarinette) spielte gemeinsam mit ihren Trio-Kolleginnen Sophia Gargat und Rebekka Kasper in Altersgruppe 2 und wurde mit einem tollen 3. Preis belohnt.

Mit hervorragenden 23 von 25 möglichen Punkten und einem 1. Preis wurde Maren Henkel (Klarinette) ausgezeichnet und konnte somit sich und ihren Ensemblepartnerinnen Emma Früh und Charlotte Roß die Fahrkarte zum Bundeswettbewerb sichern, der vom 1. bis 8. Juni in Paderborn stattfindet.

Ebenfalls souverän das Ticket zum Bundesentscheid lösten unsere beiden erfahrenen Klarinettistinnen Désirée Grundmann und Celine Schwenk. Gemeinsam mit Monja Doll und Laura Obrecht bekamen sie für ihre Vortragsstücke Grand Quartett von J. Waterson und Clarinet Rhapsody von D. Bennett 24 von 25 möglichen Punkten und somit einen 1. Preis.

Liebe Magalie und Maren, liebe Désirée und Celine – Ihr seid der Wahnsinn!

Die Stadtkapelle Achern ist enorm stolz auf euch und eure Leistung und wünscht euch für den anstehenden Bundeswettbewerb viel Erfolg und ganz viel Spaß in Paderborn!

Kinderkonzert 2017


Kängurus hüpfen durch den Saal

Die Stadtkapelle holt den „Karneval der Tiere“ in die Acherner Illenau

 
BNN Kängurus hüpfen durch den Saal Kindrekonzert 20170402
DER RHYTHMUS SITZT: Der Einladung des Orchesters waren zahlreiche junge Zuhörer gefolgt und lauschten unter anderem den Melodien aus dem „Dschungelbuch“ und dem „König der Löwen“.
Foto: Michael Karle
Kinder probieren Instrumente selbst aus
 
 
Musikalische Begeisterung und „tierische“ Freude mit und bei der Stadtkapelle Achern – zudem hatten die Musiker „volles Haus“ beim Kinderkonzert mit der Aufführung von Camille Saint Saëns’ „Karneval der Tiere“.
„Klasse, dass sich an diesem Frühlingstag so viele für unsere Musik interessieren“, sagte der Vorsitzende Jürgen Schmid bei der Begrüßung im Illenau-Festsaal. Dass die Einladung des Orchesters viel Resonanz gefunden hatte, zeigte sich auch darin, dass viele der Kinder auch als Tier verleidet gekommen waren. „Das macht richtig Laune, in diesem Ambiente zu spielen“, meinte ein Musiker. Zunächst zeigten jedoch die Jüngsten, was sie musikalisch schon draufhaben.
Das von Thomas Neuberth dirigierte Vororchester spielte mit Blech, Holz und Drums flotte Rhythmen, Richard Stracks Jugendorchester präsentierte Zauberhaftes aus dem Musical „König der Löwen“ und ein witziges Potpourri mit Melodien aus Mary Poppins, „Dschungelbuch“ und der Erkennungsmelodie der unvergänglichen Mickey Mouse. Zusätzliche Spannung kehrte mit dem Aufmarsch des großen Orchesters ein. „Marabu“ Tobias Klemm führte seinen neuen Stab mit dem richtigen Drive, das bestens gelaunte Orchester bot eine Tierparade von herzerfrischender Leichtigkeit und besonderer musikalischer Güte. Martin Ebert, ansonsten Stadtkapellenmusiker mit Herz und vollem Engagement, gab einen wunderbar einfühlsamen und facettenreichen Erzähler. Markus Harter, auch bei diesem Konzert am ersten Pult der Klarinetten, zeigte sich nicht nur beim 21-fach gespielten Kuckucksruf hellwach, Saxofonistin Celine Schwenk brillierte als fein dahingleitender Schwan von hoher Eleganz. Dass vom majestätisch seine Loge beziehenden Löwen über die im Rhythmus bestechende Elefantenfrau, die aufgeregten Hühner, hüpfende Kängurus oder Flamingos, die Fossilien und auch die Tiere mit langen Ohren – nämlich die Esel – mitreißend agierten und charaktervoll dargestellt waren, ließ einen wundervollen Karneval im Festsaal entstehen.
Mitklatscher gab es natürlich auch beim „Can Can“ der aus Paris angereisten Schildkröten. Insgesamt erhielt die Kapelle so viel Beifall, dass Jürgen Schmid der Aufforderung folgte, das Orchester zu einer zweiten Auflage der Schildkrötenparade zu motivieren. Die Zugabe der Stadtkapelle kam prompt und mit hör- wie sichtbarer Spiellust. Zur Saalstimmung hatte auch die Grundschulklasse von Ulla Fuchs mit großen Tierbildern noch viel Schönes beigetragen. Musiklehrer Paul Meyer freute sich nach der Aufführung, manchem interessierten Kind einzelne Instrumente zu zeigen. Den letzten treffenden Kommentar zu den Aufführungen gaben der zehn Jahre alte Niclas und die beiden Achtjährigen Marco und Luna, die einen Ehrenplatz direkt hinter dem Orchester eingenommen hatten. „Das war spitze und hat richtig Spaß gemacht.“ Michael Karle

Kinderkonzert am 2. April im Festsaal der Illenau

Karneval der Tiere

Kinderkonzert


Bei dem "tierischen" Konzert zu hören sein werden das Vor- sowie das Jugendorchester (Kooperationen mit dem MV Oberachern und MV Gamshurst) sowie die Stadtkapelle Achern, die "Karneval der Tiere" aufführen wird.
Kinder dürfen gern in tierischer Verkleidung kommen und Sitzkissen mitbringen, um es sich bei dem etwas anderen Konzert um das Orchester herum gemütlich machen zu können.

Illustriert wird das Thema durch Bilder von Schülern der Gemeinschaftschule Achern.
Nach dem Konzert werden verschiedene Instrumente durch Schüler der Gemeinschaftschule Achern vorgestellt.

Ebenfalls nach dem Konzert werden Kaffee und Kuchen angeboten.
Daneben gibt es für die Kinder die Möglichkeit Instrumente auszuprobieren oder sich schminken zu lassen, während interessierte Eltern sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadtkapelle Achern informieren können.

Kinderkonzert 2017 Vorderseite web

 

Kinderkonzert 2017 Rückseite web

Login Form

Angemeldet bleiben

       

Popular Tags

Unsere Sponsoren
Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Unterstützung