Sonntag, 27 September 2020
Galakonzert der Stadtkapelle Achern
Auftritt der SKA-UHUs im Pavillon des Zuckerbergschlosses Kappelrodeck
Kinderkonzert "Karneval der Tiere" in der Illenau
Unsere Teilnehmerinnen beim Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert"
... und gefeiert wird auch ab und zu!
Die SKA-UHUs feiern Ihren 15. Geburtstag
Auftritt beim Weihnachtsmarkt
Galakonzert der Stadtkapelle Achern
A+ R A-

Stadtkapelle Achern 1808 e.V.

Save the Date: Galakonzert am 28. November

Logo Galakonzert 2020Seit vergangenem Donnerstag läuft die intensive Vorbereitungsphase auf das diesjährige Galakonzert der Stadtkapelle. Am traditionellen Termin, dem Vorabend zum 1. Advent und damit dem 28. November 2020, findet das Konzert statt - erstmals in diesem Jahr unter der Leitung von unserem neuen Dirigenten Norbert Hann.

Zu diesem Konzert möchten wir Sie und Euch, liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer der Stadtkapelle sehr herzlich einladen!

Norbert Hann hat gemeinsam mit einem Team von Musikern ein anspruchsvolles und ansprechendes Konzertprogramm ausgewählt, welches nun bis zum Konzert in zahlreichen Proben erarbeitet wird. Eröffnen werden wir das Konzert anlässlich des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens mit der "Overtüre zu Egmont". Im weiteren Verlauf werden Werke der konzertanten Blasmusik wie "The Hounds of Spring" von Alfred Reed, "Quartets" von Roger Cichy oder auch "A Mother of A Revolution" von Omar Thompson zu hören sein. Doch auch auf die Filmmusik zu "Catch Me If You Can", die Höhepunkte aus der Gershwin-Oper "Porgy and Bess" oder auch die "Benny Goodman Memories" dürfen Sie sich freuen. 

Um den geltenden Abstands- und Hygieneregeln gerecht zu werden ist der Veranstaltungsort des diesjährigen Konzerts die Hornisgrindehalle Achern, Beginn ist um 19:00 Uhr. Weitere Informationen zum Konzert und auch zum Kartenvorverkauf (inkl. Anmeldung) werden wir in Kürze hier bekannt geben. 

 

Ferienprogramm: Bootstour auf dem Rhein

Nach den Sommerproben unter freiem Himmel steht traditionsgemäß im August das Ferienprogramm auf dem Programm. Die erste Tour fand per Fahrrad statt und fand Ihr Ziel in Mösbach in "Märzens Garten" bei Flammkuchen und Sommergetränken. Vielen Dank, Peter und Petra!

2020 08 13 STKA Bootstour Rhein 01In der Woche darauf wurden Fahrräder und Asphaltstrecke gegen Motorboot und Gewässer getauscht. Auf Einladung von Fabian Ebner, der Vorsitzender der DLRG-Ortsgruppe Achern und auch Führungskraft im Trompetenregister der Stadtkapelle ist, gab es eine abkühlende Bootstour auf dem Rhein zum Abschluss eines heißen Sommertages und obendrauf einen grandiosen Sonnenuntergang.

Nach einer Sicherheitsunterweisung und dem Anlegen der obligatorischen Schwimmwesten (Baywatch-Style!) ging es dann auch mit ordentlicher Geschwindigkeit los. Unter Fabians Anleitung und Aufsicht konnte sich manch Musiker auch einmal als Co-Kapitän versuchen. Fabian, auch für diese tolle Tour ein großes Dankeschön!

 

 

Jahreshauptversammlung 2020

Generationenwechsel an der Spitze der Stadtkapelle Achern

Bericht in BadenOnline vom 11. Juli 2020 - Autor: Michael Karle 

Ein echter Generationenwechsel in der Verantwortung hat bei der Stadtkapelle Achern am Donnerstag stattgefunden: Florian Schuchter folgt als Vorsitzender auf Jürgen Schmid.

file7bdtiasj92b1dvmunf3uAufbruchsstimmung und viel Beifall für den verabschiedeten Vorsitzenden Jürgen Schmid kennzeichneten die Jahresversammlung der Stadtkapelle Achern am Donnerstag. Zum neuen Vorsitzenden wurde im Bürgersaal Florian Schuchter gewählt. Im Vorstand sind neue Gesichter.

Jugendleiter Julian Schuchter verdeutlichte, dass die Nachwuchsarbeit Priorität genießt. Die erfolgreiche Bläserklasse an der Gemeinschaftsschule will man nun komplett selbst organisieren, um mehr Bindung zu haben. Ihr soll sich die „Joga-Abteilung“ mit Jungmusikern aus Oberachern, Gamshurst und Achern anschließen. Vor dem von Michael Fünfgeld geleiteten Jugendorchester soll es dann eine Zwischenstufe geben. In jenem Vororchester werde Dirigent Norbert Hann die Jungen musikalisch fit machen.

Für die stellvertretende Vorsitzende Andrea Reichenbach war im Rückblick auf 2019 besonders beispielhaft bei allen großen Aktivitäten, „dass aus Mitmusikern Freunde geworden sind. In der ersten Probe vergangene Woche, aber zuletzt auch beim Auf- und Abbauen war das zu merken“. In Vertretung von Kassiererin Katy Dreyer informierte Harald Stinus über ein aufgetretenes Defizit: „Wir werden uns Gedanken über Notenpatenschaften oder über Sponsoring machen müssen. In Nachwuchsarbeit zu investieren, ist aber absolut richtig.“

Viel Lob gab Bürgermeister und Wahlleiter Dietmar Stiefel für den guten Geist. Jeweils einstimmig wurden Florian Schuchter zum Vorsitzenden, Katy Dreyer zur Kassiererin, Achim Schneider zum Schriftführer und Julian Schuchter zum Jugendleiter (für Melanie Fuchs) gewählt. Simone Baumann, Maria Klemm und Tobias Klemm sind nun Beisitzer. Renate Springmann und Thomas Pilz Kassenprüfer. Tobias Klemm verabschiedete mit viel Anerkennung Jürgen Schmid, der im Frühjahr als Vorsitzender demissioniert hatte: „Du hast die mit den Wechseln der Dirigenten verbundenen Aufgaben herausragend gelöst. Dafür sind wir dir zu enormem Dank verpflichtet.“  

Norbert Hann, zum 1. Januar angetretener musikalischer Leiter der Kapelle, sagte: „Wir wollen wieder mehr Musikanten werden, wieder für einen guten Klang der Stadtkapelle sorgen.“ Für das Galakonzert am 28. November brauche es wieder normale Proben. Zur Sicherheit hat man Mensa und Hornisgrindehalle reserviert. 

„Wir wollen wieder eindrucksvolle Zeichen setzen“, dankte Florian Schuchter allen, die sich für die Kapelle engagieren. Der Stadtkapelle Achern gehören 78 Aktive, 13 Ehren- und 120 Fördermitglieder an. Im Seniorenorchester Uhus spielen 23, im Stammorchester 33 und im Jugendorchester Joga 23 Musiker.

 

Erste Probe nach der Corona-Zwangspause

Nach knapp viermonatiger Corona-bedingter Zwangspause konnten wir uns am vergangenen Donnerstag erstmals wieder zu einer Probe treffen - aufgrund der nach wie vor geltenden Auflagen nicht wie gewohnt in unserem Probelokal in der Illenau, sondern unter freiem (Sommer-)Himmel auf dem Gelände der DLRG Achern. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der Stadt Achern haben wir das Angebot unseres Trompeters Fabian Ebner (gleichzeitig Vorsitzender der DLRG-Ortsgruppe) sehr gerne angenommen und im Hof des DLRG-Geländes den Probenbetrieb wieder aufgenommen.

2020 07 02 Erste Probe nach WochenBei sommerlichen Temperaturen und umrahmt durch einen Sonnenuntergang vom Feinsten war förmlich zu spüren wie groß die Freude über das Ende der probenfreien Zeit und die Lust auf gemeinsames Musizieren war. Nach einleitenden Worten (u.a. zu den geltenden Hygieneregeln) durch die 2. Vorsitzende Andrea Reichenbach und eine Begrüßung durch unseren Dirigenten Norbert Hann haben wir dann auch mit dem Proben losgelegt, wobei der Spaß an der Musik im Vordergrund stand. 

Mit Stücken aus dem Repertoire-Programm wie z.B. "Toto Greatest Hits", "80-iger Kult Tour", "Udo Jürgens" oder auch den in der Zeit der strengeren Kontaktbeschränkungen virtuell "geprobten" Stücken "Hoch Badnerland" und "Aint She Sweet" waren die zwei Probenstunden ruck-zuck vorbei.

Nach der gelungenen Premiere wollen wir vor der Sommerpause weitere Proben im gleichen Format durchführen, aber natürlich - sobald es die Lage zulässt - auch wieder in die Illenau zurückkehren. Nach den Sommerferien soll dann die Vorbereitung zum Galakonzert am 28.11.2020 um 19 Uhr beginnen. 

 

Vorankündigung

save the date

Das Galakonzert der Stadtkapelle Achern 1808 e.V. findet in diesem Jahr wieder am Vorabend des 1. Advents statt:

Samstag, 28. November 2020, 19:00 Uhr

Das Konzert steht erstmals unter der musiksalischen Leitung unseres Dirigenten Norbert Hann

 

 

Night Of Lights 2020

night-of-light-05.jpg

Login Form

Angemeldet bleiben

       
Unsere Sponsoren
Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Unterstützung